Jrene Liggenstorfer

Autorin

Jrene Liggenstorfer

Autorin
+41 79 341 12 33
Jrene.liggenstorfer55@gmx.ch

Biobibliografie

Als es noch Schweizer Fernfahrer gab (vorgelesener Text)

Geb. 1955 in Spiez. Mein konservativer Vater, ein genialer Handwerker und Erfinder, hatte für meinen Berufswunsch Mechanikerin kein Verständnis. Nach dem Haushaltslehrjahr in Genf und einer Handelsschule sollte ich Lehrerin werden. Ein Lehrer in der Familie genügte, auch wenn mein älterer Bruder später als Wirtschafts-Professor nach Boston zog. Der jüngere Bruder wurde Berufsweltmeister und erfüllte die Vorgaben meines Vaters. Mit 17 Jahren meine erste Fahrt nach Persien, ein prägendes Erlebnis. 1976 zwei Diplomabschlüsse: Krankenschwester und LKW-Führerschein. Bis zur Iranischen Revolution gemeinsam mit nun Ehemann Ueli Orient gefahren, dann alleine ganz Europa, später noch als Aushilfsfahrerin. Oft mit dabei Kleinueli, heute Fernsehreporter. Mit Andreas (1987) und Christian (1990) war die Familie komplett. Der Jüngste, heute Maschineningenieur, begleitete mich bis 1996 17x mit dem Lastwagen nach Transsilvanien. Gemeindekrankenschwester und Vollzugsbeamtin waren weitere Berufsfelder und in den letzten Jahren bis zur Pensionierung Teilzeit-Busfahrerin. Ehrenamtlich 143 humanitäre Arbeitseinsätze in Rumänien und 25 WK als Feldweibel im Rotkreuzdienst

Auftritte von Jrene Liggenstorfer